FAQs

GT Enterprise BV

Vijfhuizenberg 42
4708 AL Roosendaal
Die Niederlande

E-Mail: info@gametimer.com
Handelskammer: 78599342
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: NL.8614.64.874.B01

IBAN: NL51 RABO 0357 0161 73
BIC: RABONL2U

Kontakt und Support

Hast du eine Frage? Kontaktieren Sie uns gerne per WhatsApp!

0621371593

info@gametimer.com

Montag Freitag

9:00-18:00 Uhr

Allgemeine Fragen

Der Gametimer schaltet die Bildschirme nicht aus.
Der Zweck von Gametimer besteht darin, ein Gespräch mit Ihren Kindern zu beginnen und Diskussionen über die Bildschirmzeit zu verhindern.
Kinder können den Gametimer selbst bedienen, das schafft Unterstützung und sie lernen, sich innerhalb der vereinbarten Spielzeiten zu organisieren und zu planen. Das Ausschalten von Bildschirmen widerspricht unserer Philosophie und wird zu mehr Diskussionen und Auseinandersetzungen führen.
Bei Gametimer geht es nicht darum, harte Grenzen zu ziehen, sondern darum, ein Bewusstsein für die Bildschirmzeit zu schaffen.

Nach Ablauf der Zeit kann der Gametimer nicht mehr verwendet werden. Der Gametimer gibt deutliche akustische Signale aus, wenn die Zeit abgelaufen ist und nicht mehr auf GRÜN gestellt werden kann. Kinder wissen, wann die Spielzeit vorbei ist. Geben Sie dem Kind dann die Möglichkeit, das Spiel mit einer guten Note zu beenden. (siehe „5 Tipps“ auf unserer Website)

Es ist besser, für jedes Kind einen Gametimer zu kaufen, mehrere Gametimer können in der App verbunden werden.
Alter, Schulzeit und andere Verpflichtungen sind für jedes Kind unterschiedlich. In der Wochenuhr ist es möglich, jeden Tag ein anderes Programm einzustellen. Die Gametimer haben verschiedene Farben, sodass Kinder ihre eigene Farbe wählen können. Beim Kauf von zwei oder mehr Gametimern bieten wir einen tollen Stapelrabatt an.

Technische Fragen

• Möglicherweise haben Sie die Urlaubszeiten eingestellt, aber der Urlaubsmodus ist nicht aktiviert. Es könnte auch umgekehrt sein, dass Sie die regulären Zeiten angepasst haben, sich der Gametimer aber immer noch im Urlaubsmodus befindet.
• Überprüfen Sie, ob Bluetooth auf Ihrem Smartphone oder Tablet eingeschaltet ist.
• Stellen Sie sicher, dass Sie sich in Reichweite des Gametimers befinden.
• Prüfen Sie, ob der Gametimer aufgeladen ist
• Überprüfen Sie, ob ein Update verfügbar ist. Gehen Sie dazu zu „Einstellungen“ -> „Verbundene Gametimer“ -> „Update“.

Wenn der Gametimer weiterhin piept, kann dies mehrere Ursachen haben:
• Der Gametimer wird außerhalb der aktiven Stunden aktiviert. Der Gametimer funktioniert nicht und piept weiter. Sie können die aktiven Stunden pro Tag ändern.
• Der Gametimer befindet sich in der obligatorischen Pause
• Die eingestellte Zeit ist für den Tag abgelaufen.

• Prüfen Sie zunächst, ob das Bluetooth Ihres Smartphones oder Tablets eingeschaltet ist.
• Stellen Sie sicher, dass Sie sich in Reichweite des Gametimers befinden.
• Wenn Sie den Gametimer mit mehreren Telefonen verwalten, kann jeweils nur ein Telefon mit Bluetooth verbunden sein. Wenn Sie das Bluetooth des verbundenen Telefons ausschalten, kann das andere Telefon jetzt eine Verbindung in der App herstellen.
• Prüfen Sie, ob der Gametimer aufgeladen ist.
• Schließen Sie die App und öffnen Sie sie erneut.

Wenn Sie mehrere Gametimer installieren müssen, werden Ihnen während der Installation zwei Seriennummern angezeigt. Tippen Sie auf eine der Seriennummern, dann werden 2 grüne Lichter für 1 Gametimer aufleuchten. Wählen Sie Ihre Farbe und schließen Sie die Installation ab. Wenn Sie auf „Neuer Gametimer“ tippen, wird der neu installierte Gametimer nicht mehr aufgeführt und Sie können die anderen Gametimer installieren.

• Das Gametimer-Update kann einige Minuten dauern. Berühren Sie nicht den Bildschirm, schalten Sie Bluetooth oder WLAN nicht aus und bleiben Sie in der Nähe des Spieltimers.
• Wenn das Update unterbrochen wird, erhalten Sie eine Fehlermeldung. 2 rote und 2 grüne Lichter bleiben an. Befolgen Sie die folgenden Schritte: „Der Spieltimer zeigt 2 rote Lichter und 2 grüne Lichter“

1. Prüfen Sie zunächst, ob das Bluetooth Ihres Smartphones oder Tablets eingeschaltet ist.
2. Stellen Sie sicher, dass Sie sich in Reichweite des Gametimers befinden.
3. Es muss ein Update durchgeführt werden.
Gehen Sie zur Gametimer-App → „Einstellungen“ -> „Verbundene Gametimer“ -> „Update“.

Die Ladezeit des Gametimers hängt vom verwendeten Adapter ab. Normalerweise dauert dies zwischen 10 und 15 Stunden. Der Gametimer kann dann 30 Tage lang ohne Aufladen genutzt werden.

In der Gametimer-App sehen Sie unter „Timer“ rechts ein Flugzeug. Tippen Sie auf das Flugzeug, um den Spieltimer auszuschalten (im Flugzeugmodus). Nach dem Einschalten des „Flugzeugmodus“ wird im Display „Reisemodus“ angezeigt, darunter die installierte Firmware-Version. Wenn der „Flugzeugmodus“ aktiviert ist, wird das Flugzeug in der App orange.

In der Gametimer-App sehen Sie unter „Timer“ links eine Palme. Tippen Sie auf die Palme, um den Spieltimer auf „Urlaubsmodus“ zu stellen. Nach dem Einschalten des „Urlaubsmodus“ gibt der Gametimer ein Signal aus. Wenn der „Urlaubsmodus“ aktiviert ist, wird die Palme in der App orange.

• Wenn Sie die Zeiten nicht ändern, den „Urlaubsmodus“ ein-/ausschalten oder den Ton in der App lauter oder leiser stellen können, ist wahrscheinlich der „Flugzeugmodus“ aktiviert. In der Gametimer-App sehen Sie unter „Timer“ rechts ein Flugzeug. Klicken Sie auf das Flugzeug, um den „Flugzeugmodus“ ein- oder auszuschalten.
• Überprüfen Sie, ob Bluetooth auf Ihrem Smartphone oder Tablet eingeschaltet ist.
• Stellen Sie sicher, dass Sie sich in Reichweite des Gametimers befinden.
• Prüfen Sie, ob der Gametimer aufgeladen ist
• Überprüfen Sie, ob ein Update verfügbar ist. Gehen Sie dazu zu „Einstellungen“ -> „Verbundene Gametimer“ -> „Update“.

Laden Sie den Spieltimer vollständig auf. Die Ladezeit des Gametimers hängt vom verwendeten Adapter ab. Normalerweise dauert dies zwischen 10 und 15 Stunden. Der Gametimer kann dann 30 Tage lang ohne Aufladen genutzt werden.

Wenn Sie bei der Installation versehentlich die falsche Farbe oder den falschen Namen eingegeben haben, löschen Sie bitte den Gametimer. Gehen Sie zu „Einstellungen“ -> „Verbundene Gametimer“ -> „Löschen“. Anschließend können Sie den Gametimer neu installieren.

Wenn Sie ein neues Konto erstellen möchten. Gehen Sie zu „Konto“ -> „Abmelden“, dann können Sie ein neues Konto registrieren.

Es ist nicht möglich, mehrere Konten mit einem Gametimer zu verknüpfen. Wenn Ihr bestehendes Konto noch mit dem Gametimer verknüpft ist, löschen Sie zunächst diesen Gametimer auf dem verknüpften Konto. Gehen Sie zu „Einstellungen“ -> „Verbundene Gametimer“ -> „Löschen“. Anschließend können Sie ein neues Konto erstellen und den Gametimer erneut verbinden.